MENU CLOSE

Barbara Hoos de Jokisch

Liste: Vorträge und Workshops,
Stand Oktober 2020

 V= Vortrag, W= Workshop

AKTUELL:

VW33. Barbara Hoos de Jokisch (2020f). Online-Vortrag und Workshop: Wie unterrichte ich eigentlich? Methoden-Check mit dem Kaleidoskop der Gesangsmethoden, Netzwerk Musikhochschulen, 4. Dezember 2020

 

ARCHIV:

VWxx. Barbara Hoos de Jokisch (2020). Wie unterrichte ich eigentlich? Methoden-Check mit dem Kaleidoskop der Gesangsmethoden, Musikakademie Basel, 24. Oktober
wegen Covid19 verschoben auf 2021

Vxx. Barbara Hoos de Jokisch (2020). V: Die Stimme der Schulmusiker*innen – durch Singen und Sprechen in Resonanz mit den Stimmen der Schüler*innen, W: Praktische Übungen zur Sing- und Sprechstimme. Bundeskongress Musikunterricht, Mannheim, 23.-27. September
wegen Covid19 verschoben auf 28.9.-2.10.2022

V32. Barbara Hoos de Jokisch (2020b). How do I actually teach? – Method-Checking with the Kaleidoscope of Voice Methods. EUROVOX conference, Edinburgh, Schottland, 24.-26. Juli
wegen Covid19 als Video-Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=lXc7bfIkQ

V31. Barbara Hoos de Jokisch (2020a). online-VW: Wie unterrichte ich eigentlich? Methoden-Check mit dem Kaleidoskop der Gesangsmethoden, Netzwerk Musikhochschulen, 15. Mai

Vxx. Barbara Hoos de Jokisch (2020). V: Was ist eigentlich Gesangstechnik? – Balance und Synergie als funktionslogische Herausforderungen im Gesangsunterricht; Buchvorstellung: Die 7 Grundelemente der Stimmbildung, 32. Jahreskongress des BDG, Karlsruhe, 26. April
wegen Covid19 verschoben auf BDG-Kongress 24.4.2021, Leipzig,
erneut verschoben auf BDG-Kongress 2022, Karlsruhe

VW30. Barbara Hoos de Jokisch (2020). Kaleidoskop der Gesangsmethoden und Körpersprache. Mit Karl Metzler. Landesakademie Ochsenhausen, Fachtagung Gesang, 10.-12. Januar

VW 29. Barbara Hoos de Jokisch (2019d). V: Damit die Stimme stimmt!, W: Praktische Übungen zur Sing- und Sprechstimme. Landeskongress Musikunterricht, Hochschule für Musik und Theater Rostock, 18./19. Oktober

V28. Barbara Hoos de Jokisch (2019c). How do I actually teach? – Method-Checking with the Kaleidoscope of Voice Methods. BDG/NATS/EVTA Mini-Conference „A Kaleidoscope of Vocal Pedagogy“, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, 8. Juni

VW27. Barbara Hoos de Jokisch (2019b). Vortragsreihe: 1. Wie unterrichte ich eigentlich… Gesang?, 2. Wie unterrichte ich eigentlich… Fachdidaktik?, 3. Wie unterrichte ich eigentlich… Lehrpraxis?. Thementage Methodik der Gesangsdozenten, Institut Antonio Salieri für Gesang und Stimmforschung in der Musikpädagogik, Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, 8./9. März

VW26. Barbara Hoos de Jokisch (2019a). Wie und was üben wir im Gesang? – Verschiedene didaktische Zugänge mit praktischen Übungen. Kirchenmusikschule der Diözese St. Pölten, Österreich, 7. März

VW25. Barbara Hoos de Jokisch (2019). Wie unterrichte ich eigentlich? – Methodencheck nach dem Kaleidoskop der Gesangsmethoden. BDG-vor-Ort, Musikhochschule München, 2. Februar

VW24. Barbara Hoos de Jokisch (2018b). V: Die Schulmusikerstimme. Doppelbelastung von Singen und Sprechen meistern, W: Praktische Übungen für Sing- und Sprechstimme. BMU-Landeskongress Musikunterricht, Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hannover, 29. September

VW23. Barbara Hoos de Jokisch (2018a). V: Three Doors to the WORD – Language, Speech, Voice, W: Practical Voice Exercises. The Christian Community Johannesburg, South Africa, 19. August

V22. Barbara Hoos de Jokisch (2018). Wie unterrichte ich eigentlich? – Die eigene Farbe im Kaleidoskop der Gesangsmethoden. 30. Jahreskongress des Bundeverbandes Deutscher Gesangspädagogen, Berlin, 15. April
→ siehe Liste: Veröffentlichungen A15.

VW21. Barbara Hoos de Jokisch (2017). Die Gesangsregister als zentrale Herausforderung für die Stimmbildung. Praktische Anregungen aus der Gesangspädagogik Franziska Martienßen-Lohmanns. Seminar Fachdidaktik Gesang, Prof. Noelle Turner Folkwang Universität der Künste, Essen, 2. Juni    

VW20. Barbara Hoos de Jokisch (2016). Stimme und Sprache im medizinischen Beruf. Therapiezentrum Wilhelmsburg, 30. September bis 2. Oktober

VW19. Barbara Hoos de Jokisch (2015). Die Sprechstimme im Beruf wahrnehmen und optimieren. BGW-Forum „Gesundheitsschutz und Altenpflege“, Hamburg, 7.- bis 9. September

V18. Barbara Hoos de Jokisch (2014). Sprachkraft und Klangfülle – Anregungen aus der Gesangspädagogik Franziska Martienßen-Lohmanns. 12. Symposium für Kinder-und Jugendstimme, Leipzig, 19. Februar
→ siehe Liste: Veröffentlichungen BS2.

VW17. Barbara Hoos de Jokisch (2014). V: The Teacher’s Voice (Die Lehrerstimme) W: Shaping the Voice (Die Stimme formen). Emerson Waldorfschool, Chappel Hill, North Carolina, 5./6. September

VW16. Barbara Hoos de Jokisch (2011c). V: Las bases de la pedagogía vocal (Grundlagen der Gesangspädagogik). W: Exercícios prácticos para el entendimiento de la pedagogía vocal (Praktische Übungen zum Verständnis der Gesangspädagogik). Mexiko-Stadt, Escuela Nacional / UNAM, 24. bis 26. Juli

VW15. Barbara Hoos de Jokisch (2011b). V: El cuerpo humano como instrumento sonoro de la expresión Artística (Der menschliche Körper als klingendes Werkzeug für den künstlerischen Ausdruck). W: Exercicios prácticos para las cuatro voces del coro (Praktische Übungen für die vier Stimmgruppen des Chores). Toluca, Coro Nacional de la OSEM (Nationaler Konzertchor), 8. bis 10. Juli

VW14. Barbara Hoos de Jokisch (2011a). Qué es la voz – qué es el canto? (Was ist Stimme – was ist Gesang?). Vortrag und Masterclass, Toluca, Conservatorio de Música del Estado de México, 7. Juli

V13. Barbara Hoos de Jokisch (2011). Gesangspädagogische Bildsprache und ihre stimmphysiologischen Bezüge. Vortrag mit Prof. Wolfram Seidner, 62. Symposium der Lohmann-Stiftung, Wiesbaden, 6. März

V12. Barbara Hoos de Jokisch (2010). Gesangspädagogik zwischen Kunst, Wissenschaft – und Wirtschaft. Seminar Gesangsmethodik, Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, 29. April

V11. Barbara Hoos de Jokisch (2009). Was ist deutsch an der Deutschen Gesangspädagogik? – Zu Paul Lohmann – ‚Das Legato des deutschen Sängers‘ 1942. 58. Symposium der Lohmann-Stiftung, Wiesbaden, 7. März

V10. Barbara Hoos de Jokisch (2008a). Deutsche Gesangspädagogik. 12. Wiener Gesangswissenschaftliche Tagung, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 25. Oktober

V9. Barbara Hoos de Jokisch (2008). ‚Die sängerische Einstellung‘ 1929 – Paul Lohmanns Konzept vom menschlichen Gesangsinstrument und seinem Bau durch Klang und Sprache. 56. Symposium der Lohmann-Stiftung, Wiesbaden, 1. März

V8. Barbara Hoos de Jokisch (2007b). Gesangspädagogik in der Dynamik zwischen Kunst und Wissenschaft – Franziska Martienßen-Lohmann zum 120. Geburtstag. Eröffnungsvortrag zur 10. Wiener Gesangswissenschaftliche Tagung, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 13. Oktober

V7. Barbara Hoos de Jokisch (2007a). Theorie des Gesangs als Passion. Festvortrag zum 120. Geburtstag Franziska Martienßen-Lohmanns. 54. Symposium der Lohmann-Stiftung, Wiesbaden, 3. März

VW6. Barbara Hoos de Jokisch (2007). In einem Meer von Farben versinken – Bilder malen mit Klängen; Liedgut der Romantik vom Sologesang bis zur Chormusik. mit Anita Keller, 5. Leipziger Symposium für Kinder- und Jugendstimme, 23.-25. Februar.
→ siehe Liste: Veröffentlichungen BS1.

V5. Barbara Hoos de Jokisch (2006). Die menschliche Stimme als dreiteiliges Instrument. Kurzvortrag im Mitgliederforum, 26. Jahreskongress des BDG, Kassel, 30. April

V4. Barbara Hoos de Jokisch (2005). Sängerische Ausbildung – ein Melodram? Beitrag zur Podiumsdiskussion, 5. Wiener Gesangswissenschaftliche Tagung, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 29. Oktober

V3. Barbara Hoos de Jokisch (2004). La enseñanza de canto – ¿se puede aprender eso? Introducción a la metodología del canto (Gesang unterrichten – kann man das lernen? Einführung in die Methodik des Gesangs). Escuela Nacional de Música ENM, Mexiko-Stadt, 15. November

V2. Barbara Hoos de Jokisch (2003). El arte, la ciencia y la pedagogía – diferencias y relaciones interdisciplinarias (Kunst – Pädagogik – Wissenschaft: Unterschiede und interdisziplinäre Anknüpfungspunkte). Mit Prof. Dr. R. Jokisch (UNAM). Escuela Nacional de Música ENM, Mexiko-Stadt, 3. November

V1. Barbara Hoos de Jokisch (2002). Heinrich Schütz – palabra y sonido (Heinrich Schütz – die Begegnung von Wort und Klang in der deutschen Barockmusik). Universidad Nacional Autónoma de México UNAM, Mexiko-Stadt, Facultad de filosofía y letras, und Escuela Superior de Música ENM, 21. Oktober